Rügen – vielseitiges Urlaubsziel für jeden Geschmack

Auf der Insel Rügen verbringen besonders gerne Familien mit Kindern, Senioren oder auch junge Paare ihren Ostsee Urlaub. Kein Wunder, schließlich hat die Insel auch jede Menge zu bieten. Herrliche Strände, eine atemberaubende Natur und reizvolle Sehenswürdigkeiten: Rügen gilt als absolutes Juwel unter den deutschen Urlaubsregionen. Wahrscheinlich ist genau das auch der Grund, warum Gruppenreisen nach Rügen immer beliebter werden.

Gruppenreisen auf die Insel Rügen werden immer beliebter

Egal ob in der Seniorengruppe, oder wenn die ganze Familie mit dabei ist - Gruppenurlaub auf Rügen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Egal ob in der Seniorengruppe, oder wenn die ganze Familie mit dabei ist – Gruppenurlaub auf Rügen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

In der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten macht eine Entdeckungstour über die Insel schließlich auch viel mehr Spaß! Natürlich benötigen größere Gruppen auch immer eine geeignete Unterkunft. Diese sollte zum einen natürlich viel Platz bieten, zum anderen aber auch Gemütlichkeit ausstrahlen, damit das Zusammensein mit der Gruppe auch wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Wie gut, dass es heutzutage in der gesamten Ostseeregion so viele behagliche Unterkünfte gibt! In einem Ostsee Gästehaus für Gruppenreisen können die Teilnehmer gemeinsame Pläne für schöne Ausflüge schmieden, gemütlich bei den Mahlzeiten zusammensitzen oder einfach nur in froher Runde gesellige Stunden verbringen.

Ähnliches gilt übrigens auch für Behindertenreisen. Damit auch Menschen mit einem Handicap die traumhafte Natur und die wunderbar klare Ostseebrise genießen können, müssen natürlich einige Voraussetzungen erfüllt werden. Eine barrierefreie Unterkunft mit rollstuhlgerechten Räumen ist diesbezüglich ein absolutes „Muss“. Außerdem sollte das komplette Gebäude auf Menschen mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen zugeschnitten sein. Ein Ostsee Gästehaus für Behindertenreisen erfüllt selbstverständlich diese Anforderungen und ermöglicht somit auch behinderten Feriengästen einen unbeschwerten und erholsamen Aufenthalt.

Kap Arkona hält sich seit vielen Jahren hartnäckig als eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen. Im Bild sehen wir links den Schinkelturm, rechts den "Neuen Turm". Foto: Ruth Rudolph / pixelio.de

Kap Arkona hält sich seit vielen Jahren hartnäckig als eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen. Im Bild sehen wir links den Schinkelturm, rechts den „Neuen Turm“. Foto: Ruth Rudolph / pixelio.de

Dass die gesamte Region über solch komfortable Unterkünfte verfügt, ist also ein enormer Vorteil! Gerade die Insel Rügen mit den weltbekannten Kreidefelsen und dem spektakulären Kap Arkona zieht ja jedes Jahr immer mehr Menschen in ihren Bann. Völlig egal also, ob junge Familie, gut gelaunte Gruppe oder unternehmungslustige Urlauber mit Handicap: Hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Dass die Gastgeber dann auch noch mit einer außergewöhnlichen Herzlichkeit und Gastfreundschaft begeistern, versteht sich fast schon von selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.