Rügen mit dem Pferd erkunden

Reitferien-auf-Ruegen-1

Die Insel Rügen ist in jedem Fall eine Reise wert, sei es zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Die Möglichkeit, Reiterferien auf Deutschlands größter Insel zu machen, hält dabei besondere Erlebnisse bereit.

In zahlreichen Reithöfen und Ferienwohnungen kann man Zeit mit Pferden verbringen und so Erlebnisurlaub mit Erholung verbinden. Wer noch keine Erfahrungen hat, lernt in ersten Reitstunden die Grundlagen dieses Sports. Auf den Rücken von Haflingern oder Friesen lässt sich ein leichter Zugang zum Tier aufbauen, da sich diese Rassen besonders durch ihren sanften und geduldigen Charakter auszeichnen.

Für jeden ist etwas dabei

Dank geschulter Reitlehrer können sich Anfänger während geführter Wanderungen erholen und ihren Urlaub genießen, auch wenn sie noch keine Erfahrungen gesammelt haben. Für die Kleinen stellen Reiterferien ein Erlebnis dar, die auf den Ponyrücken Abenteuer weiße Sandstrände und schüttere Kiefernwälder erkunden und dabei entdecken, wie viel Spaß es macht, Zeit mit Tieren zu verbringen – so gelingt der Familienurlaub! Wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser zu attraktiven Preisen können Sie übrigens auch direkt bei uns buchen.

Reitferien-auf-Ruegen-2

Für Gäste, die eine mehrtägige Tour auf Rügen unternehmen oder ihr eigenes Pferd mitbringen möchten, halten die Reithöfe auch Gastboxen bereit, in denen die Tiere während der Reiterferien untergebracht werden können.

Natur und Geschichte „erreiten“

Wandertouren auf den Rücken der Pferde sind ein spannendes Urlaubserlebnis auf Rügen. So können kurze Ausritte auf gut erschlossenen Wanderwegen unternommen werden oder mehrtägige Touren, auf denen man die Natur und Geschichte der ganzen Insel erkunden kann.

Reitferien-auf-Ruegen-1

So taucht man im Süden in die Geschichte ein, wenn man die Strecke zu den Prosnitzer Schanzen wählt, die im siebzehnten Jahrhundert als Befestigungswerk für den Strelasund dienten. Im Norden führen die Routen durch den Nationalpark Jasmund vorüber an den berühmten Kreidefelsen mit einer phantastischen Aussicht auf die Ostsee. Die Wanderungen lassen sich dank geringer Steigungen und gut ausgebauter Wege für Reiter und Tier leicht bewältigen.

Direkt an dem wunderschönen Buchenwald, nur wenige Minuten vom Königsstuhl entfernt, befindet sich der „Pferdehof – Zum Königsstuhl“ in Ranzow – unser Tipp!

Ganzjährig und zu günstigen Preisen

Da Rügen das ganze Jahr für den Tourismus erschlossen ist, gibt es zu jeder Jahreszeit Unterkünfte und können in der Vorsaison günstig gebucht werden. Eine Reise nach Rügen lohnt sich in jedem Fall, besonders auf dem Rücken der Pferde.

Bildnachweis: Carl-Ernst Stahnke / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.