Reisetipps: Routen auf Rügen

Reisetipp-und-Wandern-Insel-Ruegen

Selbst jene Deutsche, die noch nie auf Rügen waren, kennen die Wahrzeichen der Insel: die Kreidefelsen, die Boddenlandschaft, die Wälder und Stände. Möchte man im Urlaub die größte deutsche Insel erkunden, sollte man sich ein paar Routen zurechtlegen!

Auf Rügen gibt es viel zu entdecken

Allein der Nationalpark Jasmund, in dem der berühmte Königsstuhl zu finden ist, misst mehr als 3 Hektar. Wer die Insel mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden möchte, sollte sich deshalb am besten ein paar Routen zurechtlegen. Das kann man heutzutage mit dem Web.de Routenplaner via Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop-Computer ganz einfach tun! All jene, die die Insel zu Fuß erkunden möchten, findet auf Rügen ein weit verzweigtes Wanderwegenetz vor.

Die schöne Natur im Innern der Insel und die gesamte Küste warten darauf, erkundet zu werden. Wer die 20 Kilometer durch das Biosphärenreservat auf sich nimmt, wird unter anderem den Park der Sinne Binz, das berühmte Jagdschloss Granitz, die Seebrücke Sellin, herrschaftliche Villen, idyllische Waldlandschaften und vermutlich auch viele auf der Insel lebende Tiere zu Gesicht bekommen. Doch die lange Hautwanderroute bietet noch wesentlich mehr!

Die Insel Rügen macht es Familien wirklich einfach, es gibt einfach sehr viele Möglichkeiten zum Wandern! Ob Mönchgut, Jasmund, Wittow oder eine der anderen reizvollen Regionen - die eindrucksvolle Natur gibt es überall inklusive.

Die Insel Rügen macht es Familien wirklich einfach, es gibt einfach sehr viele Möglichkeiten zum Wandern! Ob Mönchgut, Jasmund, Wittow oder eine der anderen reizvollen Regionen – die eindrucksvolle Natur gibt es überall inklusive.

Die Hauptwanderung auf Rügen

Wer nicht fußfaul ist und auch längere Distanzen nicht scheut, kann sich an der Hautwanderroute der Insel versuchen. Sie ist etwa 140 Kilometer lang und bietet einen guten Gesamteindruck der Insel. Diese Wanderung beginnt für gewöhnlich am nördlichsten Punkt Rügens, dem Kap Arkona. Von dort aus führt der Weg die Wanderer an der Steilküste der Halbinsel Wittow entlang bis zum Badeort Juliusruh. Zwischen der Ostsee und dem Großen Jasmunder Bodden geht es dann weiter. Irgendwann gelangt man dann auch an den berühmten Kreidefelsen. Durch die Idyllische Natur und die Orte Lauterbach und Gussow kann man die Insel dann gen Stralsund wieder verlassen!

Neugierig? Die schönsten Routen liegen direkt vor der Haustür – die passende Ferienwohnung auf Rügen finden Sie bei uns mit wenigen Klicks: Unterkünfte suchen

Bildnachweis: © Steve Mason/Photodisc/Thinkstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.