Mit der Bahn zur Insel Rügen

Wer das Auto im Urlaub gerne einmal stehen lassen möchte, hat oft die Möglichkeit, sein Ferienziel mit der Bahn zu erreichen. Auch Rügen ist über den Rügendamm und die Ziegelgrabenbrücke mit der Bahn sehr gut erreichbar, von vielen größeren Städten aus bestehen sogar Direktverbindungen. Die größten Bahnhöfe auf Rügen befinden sich in Binz und in Bergen. Hier halten besonders im Sommer regelmäßig ICE-Züge aus Berlin, München oder anderen Großstädten. Zusätzlich gibt es selbstverständlich zahlreiche regionale Verbindungen innerhalb der Insel.

Informationen zu den Bahnhöfen in Bergen und Binz:

Er rast auch im Winter, der Rasende Roland auf der Insel Rügen. Foto: HousiBE / pixelio.de

Bereits am 1. Juli 1883 soll der erste Zug in den Bergener Bahnhof eingefahren sein. Das historische Bahnhofsgebäude steht mittlerweile unter Denkmalschutz und wurde in den letzten Jahren mit sehr viel Aufwand komplett saniert. Reisende können den Bahnhof in Bergen problemlos erreichen, denn er ist ohne Stufen zugänglich. Es besteht eine Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, außerdem stehen vor dem Bahnhof Taxis bereit. Ausreichend Parkplätze und auch Fahrradstellplätze sind vorhanden. Der Bahnhof in Bergen hat Toiletten und eine Gepäckaufbewahrung. Mobilitätseingeschränkte Reisende, die Hilfe benötigen, können diese nach telefonischer Voranmeldung in Anspruch nehmen.

Der Rasende Roland ist schon von weiten zu erkennen – Einfahr in Binz. Foto: HousiBE / pixelio.de

Der Bahnhof in Binz ist auf die gleiche Weise ausgestattet. Als zusätzliche Serviceleistung steht den Reisenden aber noch ein Fahrradverleih zur Verfügung. Ein Kiosk mit Zeitschriften, Souvenirs, kleinen Snacks und Getränken für die Fahrt ist ebenfalls vorhanden. Zum Binzer Bahnhof gehört außerdem die Gaststätte „Zum Großbahnhof“. Der bekannte „Rasende Roland“ dampft bereits seit 1895 auf seinem Weg von Lauterbach nach Göhren durch den Binzer Bahnhof, wo er natürlich auch Station macht.

Hochwertige Koffer erleichtern die Bahnreise

Auch Reisende, die viel Gepäck mit in den Urlaub nehmen, können es sich im wahrsten Sinne des Wortes leicht machen: Koffer, die nicht viel Eigengewicht haben, lassen sich leicht tragen oder ziehen und sind keine Belastung. Die Firma Samsonite bietet mit ihrer Kollektion Samsonite Cosmolite extrem leichte und robuste Produkte an, die außerdem auch noch sehr unempfindlich gegen Kratzer sind. So wird die Reise mit der Bahn zu einem komfortablen und unbeschwerten Vergnügen.

Weitere Informationen zum Rasenden Roland erhalten Sie unter:

Rügensche Bäderbahn
Gartenstraße 5
18528 Bergen auf Rügen

E-Mail: info@pressnitztalbahn.com
Internet: www.rasender-roland.de
Telefon: 03838 813 594

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.