Kreuzfahrten auf der Ostsee

Wer den etwas rauen Charme der Ostsee liebt und gleichzeitig einmal einen völlig anderen Urlaub erleben möchte, kann beide Punkte raffiniert miteinander verknüpfen. Der neue Trend in diesem Jahr geht nämlich in Richtung Ostsee-Kreuzfahrten. Immer mehr Urlauber entscheiden sich für eine solche Reise, die fast immer in Warnemünde beginnt.

Mit dem Kreuzfahrtschiff zu den schönsten Häfen der Ostsee

Von Warnemünde aus stechen die eleganten Schiffe in See, um die verschiedensten Ziele anzusteuern. Die einzelnen Routen sind ganz unterschiedlich, in den meisten Fällen führt die Kreuzfahrt aber in mehrere verschiedene Länder. Zu den beliebtesten Routen einer Ostsee-Kreuzfahrt gehört die Strecke Warnemünde-Estland-Russland-Finnland-Schweden-Deutschland. Unterwegs besuchen die Passagiere traumhafte Hafenstädte und haben natürlich ausreichend Gelegenheit, das außergewöhnliche Flair und die reizvolle Kultur des jeweiligen Zieles kennenzulernen. Ob Sankt Petersburg oder Helsinki, Stockholm oder Tallinn: Wer diese Traum-Destinationen einmal besucht hat, wird für immer von ihnen verzaubert.

Ein bezahlbarer Luxus, der immer populärer wird. Auf einer Kreuzfahrt lässt sich die Welt entdecken, wie hier in Norwegen. 1)

Ein bezahlbarer Luxus, der immer populärer wird. Auf einer Kreuzfahrt lässt sich die Welt entdecken, wie hier in Norwegen. 1)

Außerdem bieten die exklusiven Luxusliner natürlich jede Menge Komfort, so dass die Erholung nicht zu kurz kommt. Anbieter wie beispielsweise AIDA Cruises verfügen über hochmoderne und wunderschön ausgestattete Schiffe, die neben behaglichen Kabinen auch eine sehr gute Gastronomie und vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Tallin, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Danzig und Rügen während der Kreuzfahrt entdecken

Ein weiteres Ziel, das während einer Ostsee-Kreuzfahrt gerne angesteuert wird, ist Polen. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang vor allem die märchenhafte Hafenstadt Gdynia in der Danziger Bucht. Auch die dänische Metropole Kopenhagen ist selbstverständlich einen ausgedehnten Landausflug wert.

Die Großkaliber der Aida Flotte sind wohl am bekanntesten - dank Kussmund lassen sich diese sofort erkennen. 2)

Die Großkaliber der Aida Flotte sind wohl am bekanntesten – dank Kussmund lassen sich diese sofort erkennen. 2)

Für welche Route Sie sich auch immer entscheiden: Die Ostsee, das immerhin weltweit größte Brackwassermeer, hält viele Schätze bereit, die zu einem unvergesslichen Besuch einladen. Selbst wer nur einmal probeweise „Kreuzfahrtluft“ schnuppern möchte, ist hier auf jeden Fall richtig, denn viele kürzere Routen zum „Testen“ umfassen lediglich sieben Nächte. Aber auch längere Reisen sind natürlich kein Problem.

Auch unsere Trauminsel Rügen wird von vielen Gesellschaften angefahren. So geht es z.B. bei Aida von Danzig aus zurück an Rügens Kreideküste entlang nach Warnemünde. 10 Tage dauert so eine Kreuzfahrt, die Preise beginnen bei rund 1.000 Euro – je nach dem gewünschten Komfort der Kabine. Damit sind Kreuzfahrten kein Privileg mehr der „Reichen“. Heutzutage ist eine Ostsee-Kreuzfahrt erfreulich günstig und auch Familien mit Kindern sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Bildnachweis: 1) weisserstier / flickr.com, 2) Aah-Yeah / flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.